Aufgrund hoher Kundenanfragen ist mit Verzögerungen bei den Antwortzeiten zu rechnen.

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Was macht MONDAINES stop2go Uhr so einzigartig?

Was macht MONDAINES stop2go Uhr so einzigartig?

Eine Hommage an die Schweizer Bahnhofsuhr
Die schweizerische Uhrmachertradition steht seit Jahrhunderten für Präzision, Handwerkskunst und zeitloses Design. Die stop2go Kollektion von MONDAINE präsentiert Uhren, die nicht nur Swiss Made sind, sondern auch in die faszinierende Geschichte der Schweizer Bundebahn eintauchen. Die einzigartigen Zeitmesser haben nicht nur das ikonische Design der Schweizer Bahnhofsuhren geerbt, sondern verfügen auch über ein einzigartiges Uhrwerk, das dem des berühmten Originals entspricht. Das robuste und kronenlose Design der neuen stop2go Uhren fängt dieses Originaldesign nun wie nie zuvor ein.

Das aussergewöhnliche stop2go-Uhrwerk
Das stop2go Uhrwerk der MONDAINE Uhren ist eine bemerkenswerte ingenieurtechnische Leistung. Genau wie die Bahnhofsuhren der Schweizer Bundesbahnen macht der markante rote Sekundenzeiger der Armbanduhr in 58 Sekunden eine volle Umdrehung und wartet dann 2 Sekunden, wenn er 12 Uhr erreicht, damit der Minutenzeiger elegant auf die nächste Minute springen kann. Diese Pause ist eine Hommage an den ursprünglichen Synchronisationsprozess bei dem sich die originale Hauptuhr mit allen Bahnhofsuhren in der Schweiz jede Minute perfekt synchronisierte. Dieser akribische Prozess sorgte nicht nur für die perfekte Genauigkeit des Fahrplans der Schweizer Bundesbahnen, sondern trug auch zum guten Ruf der Schweizer für ihre unvergleichliche Pünktlichkeit bei.

Von der Bahnhofsuhr ans Handgelenk: zeitloses Design
Das ikonische Design wurde 1944 vom SBB-Angestellten und Ingenieur Hans Hilfiker erfunden. Die grossen Indexe und die kräftigen Zeiger machten es leicht, die Zeit auf einen Blick zu erfassen, was für Zugreisende und Bahnhofspersonal unerlässlich war. Später, im Jahr 1986, schaffte das Design den Sprung vom Bahnsteig zum Handgelenk: MONDAINE lancierte die erste offizielle Schweizer Bahnhofsarmbanduhr. Seitdem wird dieses Design immer wieder neu interpretiert und die Kollektion erweitert sich mit unterschiedlichen Materialien, Farben und Grössen.

stop2go – den Moment bewusst erleben
Die stop2go Kollektion ist mehr als nur eine Uhr; sie lädt ein die Zeit anzuhalten und einen Moment zu reflektieren. Wenn der Sekundenzeiger 2 Sekunden lang bei 12 Uhr verharrt, erinnert er uns daran, einen Moment innezuhalten und uns auf die Gegenwart, unsere Träume, Ziele und Beziehungen zu konzentrieren. Er zeigt uns, dass wir trotz der scheinbar nie stillstehenden Welt um uns herum immer anhalten und neu starten können.

Zusammenfassend steht die MONDAINE stop2go Uhrenkollektion für Schweizer Uhrmacherkunst und zollt mit ihrem außergewöhnlichen stop2go Uhrwerk der reichen Geschichte der Schweizer Eisenbahnen Tribut. Sie ist ein Schweizer Symbol, das Präzision, Design und Tradition nahtlos vereint. Mit einer MONDAINE stop2go Uhr trägt man ein Stück Schweizer Geschichte am Handgelenk und wird daran erinnert, innezuhalten und den Moment zu schätzen – eine Uhr, die nicht nur die Zeit angibt, sondern die Augenblicke feiert, die wirklich zählen.

Entdecke MONDAINES stop2go Kollektion mit dem neuen kronenlosen Design und die ikonsche Wanduhr!

Nächster Beitrag